Laborbegegnungen #11 Dagegen

Am 17.02.22 in Essen!

„Dagegen“ ist nur nebenbei ein politischer Ausruf, es geht um Formen in Natur, Kultur und Gesellschaft, die sich durch Fraktale ergeben – Gegenspieler, Gegenüber, Geteiltes, Gepaartes. Formen, die anderen gegenüberstehen, sich fortwährend entwickeln, und doch immer gleich scheinen. Aus denen es unmöglich ist, einen abgeschlossenen Ausschnitt zu erfassen, und die doch in sich starr sind. Der erst in den 1970er Jahren entstandene Begriff hat die digitale Ästhetik geprägt. Diese Teilungen und Abspaltungen nehmen wir als Inspiration für Bewegung und Klang in all ihren Parametern.

Wie klingt Musik, wie sieht Tanz aus, die*den man so notieren könnte:

Mehr Infos sehr bald hier!