Teilmenge 2022

Teilmenge 2022

Teilmenge ist ein in 2022 gestarteter Prozess, der seit Februar regelmäßig zur Aufführung kommt.

Mit dem Projekt präsentieren wir Fraktale. Fraktale sind geometrische Formen, die die Natur als Ganzes beschreiben, indem sie sich unendlich selbst widerholen.

Ein Programm für verschiedene Besetzungen und Kooperationen, zeitgenössisch und aktuell, gleichzeitig abseitz von tagesaktuellen oder subjektiven Bezügen.

Faszinierende Ideen aus der Naturwissenschaft:

Unsere Improvisationsskizze beinhaltet einen Ausschnitt des Newton Fraktals. Ein bestimmter Bereich aus einer Teilmenge, der kurz gesgt das Ziel hat, 0-Stellen zu finden.

– Ein fiktiver Ort, an dem „alles“ neu beginnt, der immerwährend eingegrenzt wird, aber im Rahmen dieser Suche nie wirklich lokalisiert werden kann.

In einem visualisierten Ausschnitt gibt es drei Bereiche, die gegeneinander umherzukreisen scheinen, sich ästhetisch kombinieren, in ihren Verbindungen immer gleich auftauchen und Verschwinden, ohne dass es maschinell repetitiv wirkt

Nächster Termin: #3 am 27.08.22 in Bonn ->Termine

Teilmenge #1 „Dagegen“

Hier ein kurzer Trailer:

 

Wir sind dankbar und glücklich über ein Stipendium für diesen Rechercheprozess: Er wurde unterstützt durch FEBII des musikfonds im Rahmen von NEUSTARTKULTUR / die Beauftragte des Bundes für Kultur und Medien.

Fähigkeiten

Gepostet am

März 28, 2022